Der Du

Luzi, Dora und Eve sind Freundinnen seit frühester Kindheit. Nach Jahren treffen sie sich in einem Hotelzimmer und ziehen los, das Leben zu feiern. Doch kaum in der Bar angekommen, ist Luzi auch schon verschwunden, um sich einem schnellen Toilettenquickie hinzugeben. Der anschließende Unfall, bei dem der später „Du“ genannte Partner seine Handlungsfähigkeit verliert, weil er mit dem Kopf auf die Kloschüssel knallt, zwingt die drei Frauen zur Flucht. Sie entscheiden, den Mann mit auf die Reise zu nehmen, packen ihn ins Auto und fahren ans Meer. Der „Du“ begleitet sie von nun an: blass, still flach atmend…

„Der Du“ ist ein packender Road Movie, der seine Bilder in den Köpfen der Zuschauer entstehen lässt.

  • von Julia Wolf
  • mit Elke Cybulski, Esther Barth, Karin Schroeder
  • Regie und Bühne Andreas Goehrt
  • Musik Eike Nehen, Lukas Stermann, Hendrik Walther
  • Kostüme Michaela Wagner
  • erschienen im Theaterstückverlag Korn-Wimmer
  • Fotos Claus Richter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen