ENDLICH WIEDER THEATER!

„Na und!“, dachten sich die Macher*in des Theater Metronom in Hütthof,
als ihr Theater plötzlich zu machen musste wegen Corona. Wenn
wir in unserem Theater nicht spielen dürfen, dann gehen wir eben nach
draußen.

Auch das Projekt „Kinder machen Theater“ kann unter den Auflagen der
Covid-19 Pandemie also stattfinden, und weil sie darüber hinaus auch
noch flexibel und gut vernetzt sind, war ein paar Wochen später bereits
das Feld bestellt für die Proben zur Freilichtaufführung „Der Teufel
mit den drei goldenen Haaren“ von F.K. Waechter nach den Gebrüdern
Grimm. Dazu holten sie Kollegen*innen, die sich mächtig freuen endlich
wieder auf der Bühne zu stehen- natürlich mit Abstand. Und ohne
die vielen Förderer*innen, Befürworter*innen und Helfer*innen würde
es dieses Angebot von einem OpenAir Metronom SommerTheater 2020
nicht geben.

Endlich wieder Theater mit einer ganz besonderen Kulisse!

OPENAIR METRONOM SOMMERTHEATER 2020

  • vom 08.08.2020 – 29.08.2020
  • In Hartböhn 1 / Neuenkirchen
  • 5km vom Theater Metronom entfernt

BITTE VORBESTELLEN! KARTENTELEFON: 042 62 13 99

OPENAIR-PROGRAMM

DOWNLOAD

Covid-19 bedingte Regeln:
Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände gilt die Einhaltung des festgelegten Mindestabstands von 1.50 m sowie das Tragen eines Mund-NasenSchutzes. Während der Vorstellung kann dieser abgenommen werden.
Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals. Es stehen ausreichend kontaktlose Desinfektionsspender zur Verfügung. Wenn Sie Erkrankungssymptome aufzeigen, bleiben Sie bitte zu Hause. Wir wünschen Ihnen schöne Vorstellungen und bleiben Sie gesund.

Willkommen

Das Theater Metronom ist ein kleines, aber gut ausgestattetes Theater mit 100 Sitzplätzen in einem Dorf mit knapp 20 Einwohnern. Hütthof liegt am südlichen Rand der Lüneburger Heide. In diesem Theater wird ein abwechslungsreiches Programm mit 50 – 60 Vorstellungen im Jahr geboten. Gezeigt werden eigene Produktionen im Abendspielplan, Kinder- und Jugendtheaterstücke, Gastspiele anderer Theater und Arbeitsergebnisse von Theaterprojekten. Das Theater befindet sich in einer umgebauten Halle auf einem Bauernhof, schräg gegenüber einer größeren Ansammlung von Kühen. Diese Symbiose von Agrarkultur und Theaterkultur funktioniert ausgezeichnet im gegenseitigen Respekt der unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten.

Über uns

Das Theater Metronom versteht sich aber nicht nur als Spielstätte, sondern auch als Werkstatt, in der produziert wird, in der experimentiert wird, in der Theaterprojekte mit Jugendlichen, Kindern und Erwachsenen durchgeführt werden, in der die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen gesucht wird. Mit unseren Stücken spielen wir auf Einladung in Theatern und auf Bühnen im gesamten Bundesgebiet, im deutschsprachigen und nichtdeutschsprachigen Ausland. Wir bemühen uns um einen kontinuierlichen Austausch mit anderen Theatern, beteiligen uns an Festivals und Symposien um auch im „kleinen“ Hütthof ein weltoffenes, reibungsfähiges und berührendes Theater präsentieren zu können.
Das Theater Metronom ist Mitglied und im Vorstand des Landesverbandes Freier Theater Niedersachsen und Mitglied in der ASSITEJ (Association Internationale du Theàtre pour lénfant et la Jeunesse).

Aktuelles

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen